SCHLIESSEN

Suche

Wider den Zahn der Zeit - Arbeiten an unseren Kirchengebäude

Es steht inzwischen das Gerüst an der Kirche: Die Arbeiten am mittelalterlichen Dachstuhl der Neuburger Kirche, einem der ältesten in der Gegend, beginnen nach Ostern. Förderung durch die Bundesregierung, durch das Land und den Kirchenkreis über die Patronatsmittel und durch die Stiftung Denkmalsschutz machen diese dringenden Arbeiten mit Kosten in Höhe von 550.000 € möglich. Eingerechnet ist auch ein Beitrag von zweimal 20.000 € aus unserer Gemeinde. Die ersten 20.000 € haben wir im Vorfeld gesammelt, für die anderen vertrauen wir darauf, dass Ihnen/Euch unser schönes Kirchengebäude am Herzen liegt, das seit rund 800 Jahren als größtes und mit Abstand ältestes Gebäude das Dorf bestimmt. Spenden erbitten wir mit dem Stichwort "Kirchendach" auf unser Konto bei der VR-Bank: IBAN DE76 1406 1308 0003 2202 65, BIC: GENODEF1GUE.